Licom AlphaCAM

Licom AlphaCAM Pytha-Schnittstelle

Durch die Kopplung von Pytha mit Licom AlphaCAM erhalten Sie ein praxisgerechtes und enorm leistungsfähiges CAD-CAM System für die Möbel-Konstruktion und Fertigung:

  Licom AlphaCAM Pytha  

 
   
Topic: Branchenschnittstelle Pytha:


Die Licom AlphaCAM Pytha Schnittstelle ergänzt die CAD-Daten von Pytha um die jeweils notwendige Fertigungslogik. Somit können Sie auf Basis von AlphaCAM eine weitgehende und automatisierte Steuerung Ihrer Fertigung bewirken, die weitaus leistungsfähiger ist als eine bloße Datenübergabe an ein entsprechendes WOP-System.

Mit Hilfe der Makro-Logik von AlphaCAM gelingt Ihnen eine maschinenahe Auslegung Ihrer Fertigungsprogramme, die Ihre eigenen Anforderungen berücksichtigt. So können Sie die für Ihren Betrieb notwendigen Fertigungsstrategien bis in die Details eigenständig planen:


  Licom AlphaCAM Pytha Bearbeitungen  


In AlphaCAM erfolgt die Ausformulierung der fertigungstechnischen Regeln. Im CAM-System haben Sie dann auch jederzeit die Möglichkeit, in den Prozess der automatischen Programmableitung einzugreifen. So wird gewährleistet, dass nicht das System Sie – sondern Sie das System beherrschen:


     

 
Wenn gewünscht, können die Bauteile von gleicher Dicke und Materialbeschaffenheit auch aus großen Platten herausgefräst werden. Dabei wird die Lage der Bauteile in der Platte durch ein integriertes Berechnungsverfahren so optimiert, dass der Verschnitt bestmöglich reduziert wird:

  Licom AlphaCAM Pytha Nesting   

Im Anschluss an das Nestingverfahren müssen dann noch die Horizontalbohrungen und die eventuellen Sägebearbeitungen eingebracht werden. Die zugehörigen Programme dafür werden von AlphaCAM ebenfalls automatisch erstellt.
 
     
  Weitere, ausführlichere Informationen über unsere Software Licom AlphaCAM finden Sie auf diesen Webseiten:

www.pytha.de

www.licom-alphacam.com


 
 
    Licom Systems GmbH, Borchersstraße 20, D-52072 Aachen, Tel:0241/894979-0, info@licom-alphacam.com